Suchagent
8. November 2022

Immobilien als Kapitalanlage

Nachhaltige Investitionen durch Immobilien als Kapitalanlage

Investieren Sie in Immobilien als Kapitalanlage und Rentenvorsorge und machen Sie sich so unabhängig von Kursschwankungen auf dem Kapitalmarkt. Eine Immobilie ist eine beständige Wertanlage, als Eigentümer erzielen Sie Mieteinnahmen und können steuerliche Vorteile genießen. Gehen Sie in Rente, erhöhen Sie Ihre monatliche Rente mit Zusatzeinnahmen oder wohnen mietfrei in Ihrem eigenen Zuhause.

Die Wahl der richtigen Immobilie ist entscheidend

Bei Immobilien, die als Finanzinvestition erworben werden, ist vor allem die Lage wichtig für die Mietauslastung oder die Rentabilität bei einem späteren Verkauf. Der Anschluss an eine gute Infrastruktur ist vielen Mietern wichtig. Ob Sie in Häuser, Eigentumswohnungen in kleinen Einheiten oder sogar in Mehrfamilienhäusern investieren, hängt von Ihren finanziellen Möglichkeiten ab. In Mehrfamilienhäusern müssen Sie Vereinbarungen und Absprachen mit anderen Eigentümern treffen. Größere Objekte erhöhen auch den Verwaltungsaufwand.

Zusätzliche Kosten beim Immobilienkauf im Auge behalten

Neben den Anschaffungskosten sollten Sie insbesondere bei älteren Immobilien je nach Zustand und Ausstattung auch Renovierungs- oder Umbaukosten berücksichtigen. Erwägen Sie bei neueren Immobilien, Geld für zukünftige Reparaturen oder Renovierungsmaßnahmen zurückzulegen. Rechnen Sie ebenso Wartungs- und Verwaltungskosten mit ein. Der Kaufpreis und die damit verbundenen Investitionen sind entscheidend für die Rentabilität Ihrer Immobilieninvestition.

Individuelle Entscheidung zur Investition

Ob sich eine Immobilienanlage für Sie lohnt, hängt immer von der persönlichen Situation des Anlegers ab. Es muss auch nicht gleich eine eigene Immobilie sein, Sie können stattdessen in offene oder geschlossene Immobilienfonds investieren. In einer persönlichen Beratung finden wir gerne eine Möglichkeit, wie Sie Immobilien als langfristige Geldanlage und Altersvorsorge nutzen können.

Steuerliche Aspekte bei der Immobilienanlage

Sie können von Steuervorteilen profitieren, wenn Sie die Immobilie finanzieren und vermieten. Ausgaben wie Darlehenszinsen, Verwaltungsgebühren und die Abschreibung von Immobilien verringern das zu versteuerndes Gesamteinkommen. Wenn Sie in den Ruhestand gehen, genießen Sie gleich zwei Vorteile: Steuervorteile als Rentner und eine zusätzliche Einnahmequelle durch Mieteinnahmen. Steuervorteilen beim Immobilienkauf ist ein sehr komplexes Thema und hängt von Ihren individuellen Gegebenheiten ab. Lassen Sie sich am besten von einem professionellen Steuerberater beraten.

Welche Immobilie eignet sich als Kapitalanlage?

Die Wahl einer Immobilie hängt vor allem von Ihren finanziellen Möglichkeiten ab. Außerdem sollten Sie auch vorab darüber informieren, wie sich die Immobilie in Zukunft vermieten oder verpachten lässt. Der Standort und die Infrastruktur spielen eine entscheidende Rolle. Zudem lässt sich eine gepflegte und moderne Immobilie leichter und gewinnbringender vermieten als eine mit veralteter Ausstattung und erheblichen Mängeln.

Lohnt es sich, in börsennotierte Immobilien zu investieren?

Die Investition in denkmalgeschützte Immobilien kann sich als steuersparendes Modell auszahlen. Als Investor können Sie die hohen Modernisierungskosten steuerlich geltend machen und sich diese vollständig erstatten lassen. Vorher müssen Sie jedoch eine Steuervorausbescheinigung beantragen. Lassen Sie sich ausführlich beraten, damit es keine Überraschungen gibt.

Wie kann ich sonst noch in Immobilien investieren?

Wenn Sie nicht direkt in Immobilien investieren wollen, weil Sie nicht über die nötigen Mittel verfügen oder Ihnen das Risiko zu hoch ist, können Sie auch in offene oder geschlossene Immobilienfonds investieren. Eine Investition in einen geschlossenen Immobilienfonds kommt vom Risiko her der direkten Kapitalanlage in Immobilien am nächsten. Eine Beteiligung ist meist erst ab 10.000 Euro möglich. Bei offenen Immobilienfonds ist das Risiko breiter gestreut, da in verschiedene Immobilien investiert wird. Hier können Sie bereits ab 50 EUR Anteile erwerben.

Unsere letzten Beiträge

Immobilien als Kapitalanlage

Nachhaltige Investitionen durch Immobilien als Kapitalanlage Investieren Sie in Immobilien als Kapitalanlage und Rentenvorsorge und machen Sie sich so unabhängig von Kursschwankungen auf dem Kapitalmarkt.
Weiterlesen »
Zurück